DSP Anton Jiresch

geboren 1970

Psychotherapeut, Sozialpädagoge, Trainer, Supervisor

Lehrgangsleiter Diplomlehrgang DSP 3 B

  • Seit 1995 sozialpädagogisch , seit 2006 psychotherapeutisch und supervisorisch in verschiedenen Institutionen tätig (Projekt Gaaden , Verein OASE, Bezirksaltenheim Traun, WG Haslingergasse/MAG 11, Sozialmedizinisches Zentrum Otto-Wagner Spital, WG Ponte/Caritas).
  • Seminarleitung für MAG 11 Fortbildung im Bereich Sucht- und Gewaltprävention
  • Gruppendynamisches Coaching für Ärzte des Vereins LAAFI, in Burkina Faso
  • Teamfindungsseminare und Mentaltraining mit Leistungssportlern.
  • Supervision (Gruppe, Team und Einzel)
  • Methoden: Psychodrama und Soziometrie, Aufstellungsarbeit, Atemarbeit nach Reich und Grof
  • Zusätzlich zu meiner Psychodramausbildung durfte ich von folgenden Menschen lernen:

    Christian und Gabriele Bartuska (Biodynamische Körperpsychotherapie),
    Heiner Bartuska (Gruppendynamik),
    Carl Edelbauer(Hakomi), Angelika Hall und Katharina Wille ( Systemische Aufstellungen),
    Kaye Hoffmann (Körperbezogenes NLP und Trancetanz),
    Heinrich Kraus (Analytische Psychologie),
    Karl Stoxreiter und Anna Maurer (Transpersonale Atemarbeit)