Mag.a(FH) Karin Friedländer

Seit 2009 in der Sucht- und Drogenberatungsstelle Point (Pro mente OÖ) in der psychosozialen Beratung tätig

  • Studium Soziale Arbeit (FH Campus Linz)
  • seit 2007 im Berufsfeld Sucht- und Drogen, davor verschiedene Tätigkeiten in den Bereichen Medizin, Menschen mit Behinderung, gehörlose und hörbeeinträchtigte Menschen
  • Lehrgang Gedenkpädagogik an der Pädagogischen Hochschule OÖ, Ausbildung zur Vermittlerin an der Gedenkstätte ehemaliges Konzentrationslager Mauthausen
  • KISS-Trainerin (Kontrolle im selbstbestimmten Substanzkonsum)
  • freiberufliche Tätigkeit für das Institut Suchtprävention, sowie Unterrichts- und Seminartätigkeiten in der Erwachsenenbildung