Allgemeine Infos und Geschäftsbedingungen

Institutsleitung
Axel Schmid
0650 / 5584668

Ausbildungsform
Die Ausbildung wird in Blockform abgehalten.

Ausbildungstermine
Sind bei den einzelnen Lehrgängen und Seminaren ersichtlich.

Ausbildungsort
Ausbildungsstandort ist IBQ-Institut für Bildung und Qualifizierung, Nordpool Steyr, Wolfernstraße 20b in 4400 Steyr, außer wenn speziell angegeben.

Anwesenheit
Wir setzten eine 100%ige Anwesenheit voraus.  Bei Fach-/Diplom-Sozialbetreuer Behindertenbegleitung sind es mind. 90% Anwesenheit. Sollten Sie dennoch wegen Krankheit oder ähnlichem einmal verhindert sein, bitten wir Sie, uns rechtzeitig zu informieren.

Für die Fehlzeit ist ausnahmslos eine Ersatzarbeit zu leisten. Als Grundlage legen wir acht A4 -Seiten themenbezogene Ersatzarbeit pro Fehltag fest. Das Thema gibt Ihnen der jeweilige Referent/die jeweilige Referentin  bekannt. Ausgenommen von dieser Regelung ist der Lehrgang Integrative Körperarbeit.

Ausbildungsunterlagen und Fachliteratur
Handouts werden in digitaler Form zur Verfügung gestellt.

Fachliteratur und spezielle Materialien sind in den Ausbildungskosten nicht inkludiert.

Gedruckte Handouts können sie bei Bedarf zum Selbstkostenpreis bei uns erwerben.

Abschluss
Die jeweilige Form des Abschlusses finden sie in der Ausbildungsbeschreibung.

Zu den Prüfungen kann nur dann angetreten werden, wenn alle erforderlichen Prüfungsbestandteile, je nach Ausbildung unterschiedlich – siehe Unterrichtsumfang(Teilprüfungen, Klausuren, Teilnahmebestätigungen, Supervisionsnachweise, Exzerpte, Nachweis über Praktikum, Nachweis über Fremdpraktikum, Ersatzarbeiten, bezahlte Ausbildungskosten usw.) – erfüllt sind.

Bei Nichtbestehen von Prüfungen bekommt der/die TeilnehmerIn eine Teilnahmebestätigung über die Ausbildung.

Man kann maximal zweimal zu einer Prüfung antreten.

Anmeldung FSB-/DSB-BB
Für die Lehrgänge FSB-BB und DSB-BB sind zu Beginn der Ausbildung ein Strafregisterauszug (nicht älter als 14 Tage im Original) und das Zeugnis des Lehrabschlusses(in Kopie) bzw. mind. das Zeugnis der 9. Schulstufe(in Kopie) mit zu bringen.

Suspendierung, Ausschluss 
Die Lehrgangsleitung hält sich vor, bei psychischen oder physischen Erkrankungen oder Störungen sowie beim Zahlungsverzug die TeilnehmerIn aus dem Lehrgang auszuschließen.

Stornobedingungen
Sie können bis einen Monat vor Ausbildungsbeginn kostenfrei stornieren. Wir ersuchen um Ihr Verständnis, dass wir bei Rücktritt nach dieser Frist eine Stornogebühr von 50% der Ausbildungskosten in Rechnung stellen.

Bei Nichtabmeldung oder Fernbleiben vom Lehrgang ist die volle Lehrgangsgebühr fällig! Ebenso ist die gesamte Lehrgangsgebühr fällig, wenn sie nach dem Starttermin des Lehrganges zurücktreten.

Teilnehmeranzahl
Die Lehrgänge werden üblicherweise ab einer TeilnehmerInnenanzahl von 12 Personen durchgeführt.

Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen inhaltlicher Art – bei Terminen, bei der Seminarorganisation infolge veränderter Rahmenbedingungen, bei geändeter Gesetzeslage,  etc. – vorzunehmen. Die TeilnehmerInnen werden darüber rechtzeitig verständigt.

Förderungen
Die Lehrgänge können über die jeweiligen Landesbildungskonten gefördert werden. Infos sind bei den jeweiligen Stellen der Bundesländer erhältlich! Förderungen sind auch über das AMS möglich. Infos sind bei Ihrem Arbeitsmarktservice erhältlich!

Persönliche Daten
Sie stimmen zu, dass Ihre persönliche Daten(Name, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse) an die TeilnehmerInnen des angemeldeten Lehrganges zwecks Kontakt zwischen den TeilnehmerInnen weitergegeben werden.

Für das Institut und das Team
Schmid Axel
Geschäftsführer, Inhaber
Stand Mai 2014