DSP Axel Schmid M.Sc LSB

Ist seit 1996 im sozialen Bereich tätig, anfänglich mit behinderten Menschen im Arbeitstraining einer Tageswerkstätte, nach Jugendarbeitstraining und einem längeren Aufenthalt in einer stationären Jugendeinrichtung und als Betreuer in Mobilen Diensten mit Jugendlichen in der Vollen Erziehung. Momentan als Geschäftsführer des IBQ – Institut für Bildung und Qualifizierung Teamleiter einer Mobilen Sozialpädagogischen Einrichtung für gewaltbereite und traumatisierte Jugendliche und als Supervisor in sozialen Einrichtungen tätig.

Trainer im sozialpädagogichen Kontext seit 2004.

Verheiratet mit Doris und Vater von Jonas, Timo und Jucunda.

Studium von Sozialmanagement an der Uni Krems, Ausbildungen in Gestaltpädagogik, NLP-Practitioner, Sozialpädagogik, Gewaltpädagogik, systemische Familienarbeit, Erlebnispädagogik, Supervision(ÖVS), Ritualarbeit, Naturheilpraktiker, Kinesiologie 3in1 concepts, Traumapädagogik.

Psychosoziale Fachgebiete:
Erlebnispädagogik, Pädagogik, Strategische Pädagogik, Methodik, Traumapädagogik, Kommunikation, Ritualarbeit, Krise- und  Konfliktbewältigung, Deeskalationsmanagement, Team und Organisationsentwicklung